Hallo hier spricht Jamba (Teil 9)

Hallo Ihr alle,
ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Es ist einiges passiert.
Erzähle ich erst einmal von meinen Onkel und Tanten. Allmählich sehen die wirklich aus wie ganz kleine Ausgaben von mir. Aber stellt Euch vor, jeder Besuch, der kommt, will nur mit denen spielen und sie streicheln. Die sehen mich einfach gar nicht. Ich hoffe sehr, dass diese Verwandtschaft bald auszieht, denn dann bin ich wieder die Wichtigste. Denn so ist das zur Zeit ganz schön blöd.

Apropros blöd. Wißt Ihr eigentlich wie blöd Eva manchmal ist? Letzte Woche Sonntag mußten wir schon um 6.00 Uhr Gassi gehen, da Eva mit JayJay und Ginger weg wollte. Und da hat sie mich doch glatt mit dem Fuß die Treppe runter geschupst. Hund hat das weh getan. Ich war daran natürlich völlig unschuldig. Eigentlich sollen wir alle hinter Eva die Treppe runter gehen, doch ich bin von oben schnell elegant über JayJay gesprungen und dann unter Primo durchgerast. Eva wollte die Treppe runtergehen und ich bin gegen ihren Fuß gerannt und da ist es dann passiert. Hätte Eva nicht besser aufpassen können? Muß sie denn genau in diesem Moment auf die nächste Stufe wollen? Immerhin hat sie dann ganz genau nachgesehen, ob mir etwas passiert ist. Ich bin erst einmal tüchtig gehumpelt, damit sie so ein richtig schlechtes Gewissen bekommt. Sie ist aber trotzdem mit JayJay und Ginger weggefahren und meinte zu mir, dass es nicht so schlimm sein könne. Leider hatte ich beim Spielen mit den anderen zwischendurch das Humpeln vergessen.

Aber heute durfte ich mit Eva und Jessy wegfahren. Jessy hat wohl früher mal hier gelebt und macht jetzt ein paar Tage Urlaub bei uns. Ich kann das ja nicht so richtig verstehen. Immer macht jemand Urlaub hier. Wie kann man das denn nur so schön finden? Die freuen sich echt, wenn sie Eva sehen. Okay, ich tue auch immer so, als würde ich mich freuen, wenn ich Eva sehe, aber das mache ich doch nur, um Eva in Sicherheit zu wiegen.
Doch nun zu unserem Ausflug. Wir sind zu einer Weihnachtsfeier gefahren. Eva muß aber auch jedes Mal neue Worte für Unternehmungen mit uns Hunden finden. JayJay und Ginger hat sie letztes Wochenende gesagt, sie würden auf eine Ausstellung fahren. Zumindest weiß ich jetzt, dass mit Weihnachtsfeier und Ausstellung das gleiche gemeint ist. Genau wie die anderen hatten wir heute viele nette Leute, andere Hunde, viele Streicheleinheiten und jede Menge Trubel. Da kann also kein Unterschied sein.  Nun gut, ich mußte nicht im Kreis laufen, aber das wollte Eva bestimmt nur nicht, weil ich das mit Sicherheit besser als alle anderen gekonnt hätte.
Leute, wißt Ihr eigentlich, dass es Hunde gibt, die nicht wie Border Collies aussehen? Davon waren echt viele da. Eigentlich waren alle anders, nur Jessy und ich sahen wie richtige Hunde aus.
So jetzt bin ich müde, werde Eva ins Körbchen schicken und ins Bett gehen.

Eure Jamba

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s