Hallo hier spricht Jamba (Teil 17)

Hallo Leute,
also eins sage ich Euch mal gleich. Einzelausflüge mit Eva können ganz schön blöd werden. Da ist sie doch mit mir heute wieder zu diesem komischen Haus gefahren, in dem ich letztes Mal so einfach eingeschlafen bin. Und was soll ich sagen, es ist mir doch glatt ein 2. Mal passiert. Wieder war ich auf einmal  am Schlafen, nur das Wachwerden war ganz anders. Die haben irgendetwas mit meinem Hinterbein gemacht. Das ist jetzt ganz blau und ich kann es kaum bewegen. Und auch so ist mir noch etwas komisch. Und ich darf jetzt irgendwie gar nichts mehr bei Eva. Ich durfte weder aus dem Auto springen, noch die Treppen in unsere Wohnung laufen. Eva trägt mich jetzt immer. Ich bin doch kein kleines Baby mehr.
Eva sagt, dass mein Knie repariert worden ist und das Blaue an meinem Bein sei ein Gips.  Hihi, noch ein Y dran und ich habe Gipsy am Bein. Sonst habe ich Gipsy immer am Hals. Aber ob nun mit oder ohne Y, ohne kann man besser laufen.
Ach ja, ich soll jetzt immer an der Leine gehen. 8 Wochen lang. Wieviel Zeit ist das? Ich hoffe doch sehr, dass die 8 Wochen spätestens übermorgen vorbei sind.

So, jetzt schlaf ich aber noch mal eine Runde.
Es grüßt Euch eine gipstragende Jamba

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s