Der U-Wurf wird konkret(er)

Heute nachmittag war Eva mit Ginger beim Tierarzt und der bestätigte das, was Eva schon vermutet hat.
Ginger ist definitiv trächtig und so wird es Anfang März nach 16 Monaten Welpenabstinenz endlich wieder kleine Buschchaoten geben.
Ab sofort wird Eva wieder aufmerksam auf Hundenamen mit U achten und sich die, die ihr am besten gefallen notieren.
Und wer weiß, vielleicht sagen hinterher viele: Uiuiuiui 😉

Jamba geht es weiterhin prächtig. Seit einer Woche darf sie wieder ohne Leine laufen, wenn die anderen Chaoten nicht dabei sind und sie genießt somit die Einzelspaziergänge mit Eva doppelt und dreifach.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s