Hallo hier spricht Jamba (Teil 21)

Hallo Leute,
ich habe Euch bestimmt schon mal erzählt, dass Eva sich bei mir manchmal ganz schön anstellen kann.
Zur Zeit hat sie wieder so eine Phase. Sie ist relativ schnell gereizt und dabei bin ich doch soooo lieb. Die anderen sind natürlich nicht ganz so brav, aber es ist auch schwer, an mich ranzukommen.

Doch nun mal ein paar Beispiele, was Eva an mir, wie ich finde ohne Grund, zu kritisieren hat. Sie meint, ich wäre zu alt, ihre Schuhe anzunagen. Leute, ich hatte es nur eine ganze Zeitlang vergessen wie toll das ist und lasse eine alte Tradition wieder aufleben.
Oder gestern, Eva verteilte, bevor sie zur Arbeit fuhr, an uns alle etwas Leckeres (frischen Rinderschlund) zum Kauen. Okay, es war noch ein wenig blutig, aber Eva hätte sich ruhig etwas dankbarer zeigen können, als ich ihr eins der Stücke auf den Fuß legte. Die meinte doch echt, ich wolle ihr das schenken, dabei wollte ich nur die Schnauze für ein weiteres Stück frei haben. Gut, dass mensch immer denkt, Hunde machen alles nur, um ihrem Menschen zu gefallen.
Und dass ich Evas Autofahrt die ersten Minuten mit meiner Stimme begleite, ist nicht, wie Eva sagt, meine Aufgeregtheit. Hallo ?? Ihr solltet Eva mal fahren sehen, da würdet Ihr auch winseln.

Zum Glück war es Ginger, die vor 3 Tagen abends spät ohne zu bremsen in Evas Hand gerannt ist. Das muß wohl weh getan haben und Evas Hand ist immer noch geschwollen. Eva sagt, dass das Ginger nicht extra gemacht hätte, sondern dass Ginger zu Stella rennen wollte. Typisch, wenn mir das passiert wäre, hätte Eva bestimmt gesagt, ich hätte das mit Absicht gemacht. Das stimmt aber nicht, ich passe immer auf und springe Eva höchstens mal gegen die Lippe, wenn sie sich bückt.
Aber Ihr merkt schon, irgendwie ist Eva bei mir manchmal ganz schön ungerecht.

Aber es gibt auch Gutes zu berichten. Ginger ist zwar gerade läufig, aber sie darf dieses Mal keine Babies bekommen. Leute, ich werde die nächste Hundemama bei den Buschchaoten. Es wird zwar noch was dauern, aber ich bin an der Reihe. Hey, das werden die besten Babies der ganzen Welt. Was sollten sie auch anderes sein mit mir als Mama? In gut 2 und 3 Wochen darf ich deshalb mit Eva noch mal zu so einer großen Jambaparty, die schon mal war, als mein Leinenzwang Anfang des Jahres vorbei war. Ist doch schön, dass so viele Hunde und Menschen mit mir feiern wollen, dass ich im Winter Babies bekommen darf. Eva murmelte zwar was von Ausstellung und Körung, aber Menschen haben ja oft andere Bezeichnungen als wir Hunde.

Für heute grüßt Euch
Eure Jamba

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s