Grüße von Makita (Reika von den Buschchaoten)

Hallo Eva,
 
ich bins mal wieder – deine Makita ;O)
Stell dir vor, was Gestern passiert ist. Frauchen und ich sind mit unserer Hundebox, zu Frauchens Freundin Anja in ihr riesen Auto gestiegen und mit noch zwei weiteren Hunden im Kofferraum ziemlich lange durch die Gegend getingelt.Die beiden Menschen waren, ziemlich von der Rolle und haben zwei Stunden nur geredet. Als wir dann ENDLICH ankamen, wußte ich auch warum sie so aufgeregt waren. Da war er wieder – der nette Mann mit dem Klemmbrett (Leistungsrichter) und gaaaanz viele andere irgendwie nervöse Leute. Mir war sofort klar – ein Jahr war um – die Prüfung in der Fläche stand wieder an. Alles gut und schön – aber wozu die Aufregung ? Was soll ich dir sagen, an solchen Tagen muß ich immer für Frauchen mitdenken. Die macht dann manchmal ganz komische Sachen. Mal ganz abgesehen davon, daß sie irgendwie keinen Schimmer zu haben scheint, wo sie nach den vermissten Personen suchen muß. Orientierungslos im Gelände nenne ich sowas. Zum Glück hatte ich den Plan in der Tasche und konnte innerhalb kürzester Zeit drei vermisste Personen anbellen, über die Frauchen sich auch irgendwie noch mehr gefreut hat als sonst ??? Hmm? Der Mann mit dem Klemmbrett war jedenfalls sehr zufrieden und hat uns die Bewertung V (Vorzüglich) gegeben. Darüber hat sich Frauchen dann schon wieder so gefreut, naja, mir wars egal – ich hatte meinen Spaß !!
 
Mittlerweile war ich auch schon im echten Einsatz. Mitten in der Nacht im Wald in Bad Eilsen. Ich hab gar nichts gesehen aber da war plötzlich dieses riesen Vieh. Braun , groß und schnell. Darum konnte ich mich aber nicht kümmern. Bin dann zusammen mit den Vieh direkt vor Frauchens Füßen auf dem Weg rausgekommen und wollte von ihr wissen, wo ich jetzt suchen soll. Sie stand nur mit offenem Mund auf dem Weg, schaute hinter dem rennenden Ding her und sagte dann, sie sei froh sich auf mich verlassen zu können und irgendwas wie, zum Glück wars kein Wildschwein …
 
GLG von Makita und Sarah
Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Zucht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s