Post von Tobi (Victor von den Buschchaoten)

Hallo Eva,
habe eben den Bericht über Makita gelesen und muß Dir sagen, daß ich vorgestern auch in dem Feuerwehrauto mitfahren durfte. Das Martinshorn war schon recht laut. Zuerst waren wir in Cochem in einem Kloster und haben einen behinderten Mann gesucht. Im Wald durfte ich mit Karlchen mitlaufen, der hatte so ein komisches Teil an auf dem Rettungshund und Feuerwehr stand. Ich kann auch schon ganz gut suchen, aber im Einsatz darf ich nicht, da ich noch keine Prüfung habe obwohl ich das schon könnte. Als der Mann gefunden war, mussten wir direkt weiter, diesmal wurde ein Mädchen vermisst, hier durfte aber nur mein Kumpel Karlchen suchen und ich musste im Feuerwehrauto bleiben. Das Mädchen kam dann schließlich selber wieder nach Hause. Nach 12 Stunden Einsatz gings dann wieder nach Hause.
Mein Tierarzt sagte übrigens meinem Herrchen, daß meine Hüfte? super in Ordnung wäre, habe davon nix mitbekommen, da ich an dem Tag ausnahmsweise viel geschlafen habe.
Solltest Du nochmal in Neuwied sein würden wir uns über einen Besuch von Vitos und Dir sehr freuen.

Mit einem gut Schlauch (So rufen die Feuerwehrleute immer)
Dein Tobi

P1070031

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s