Es ist Heiligabend

Genau genommen ist es erst Mittag und Eva möchte noch die Zeit nutzen, um die letzten Neuigkeiten von den Buschchaoten zu berichten.
Am 18.12. wurde Vitos kastriert. Da er nicht in die Zucht gehen soll (er hat eine leichte OCD), fand Eva, dass es so für Vitos und alle anderen einfacher ist, wenn die Damenwelt ihre Läufigkeiten (er)lebt. Vitos hat die Operation gut überstanden und ist auch schon wieder fit.

Am 22.12. wurde JayJay erneut Vater. Song of Hope von den Buschchaoten (eine Tochter von Primo und Jill) brachte 4 wunderschöne Welpen zur Welt. Es sind 2 Rüden und 2 Hündinnen. 1 Rüde ist tricolour, die anderen Welpen sind schwarz-weiß. Eva findet, dass JayJay und Hope ihre Sache ausgezeichnet gemacht haben.
Hier ein Bild der Welpen:
Collage

Seit dem 20.12. ist Jamba das erste Mal nach dem X-Wurf wieder läufig. Wenn sie nun ihren regulären Rhythmus beibehält, wird der nächste Buschchaotenwurf im Frühjahr 2015 zur Welt kommen. Sollte Jamba jetzt allerdings weiterhin längere Pausen zwischen ihren Hitzen machen, könnte  es sein, dass Jamba ihren nächsten Wurf im Herbst/Winter 2014 bekommt. Eva möchte, dass Jamba zwischen ihrem letzten und ihrem nächsten Wurf  mindestens 1,5 Jahre Pause hat.
Sollten Yaris und Django (Yankee) beide oder einer von ihnen für die Zucht geeignet sein, darf einer von ihnen der Vater dieses Wurfes werden.

Eva und ihre Buschchaoten wünschen allen ein friedliches und schönes Weihnachtsfest
Weihnachtsgruß -d.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s