Ab sofort gibt es (wieder) Farbe bei den Buschchaoten

Am Pfingstsonntag war es soweit. Die Tochter von Primo „Furnace Hill’s Echt Jayla“ hat ihre Sachen gepackt und ist bei den Buschchaoten eingezogen.
Schon lange hatte Eva auf eine Hündin gehofft, in der noch einmal alle Linien ihrer bisherigen Hunde vereint sind und nun ging es doch schneller als erwartet. Schon als Primo Abby (Yama von Hamels Hof) deckte, meldete Eva Interesse an einer Hündin an. Zum Glück war sie die erste, denn Abby zog nur diese eine Tochter auf.

Jayla ist eine fröhliche, unbeschwerte, neugierige und selbstbewusste kleine Person, die sich problemlos bei den Buschchaoten eingefügt hat. Bis auf Papa Primo, der seine Tochter lieber mit Abstand betrachtet, sind alle anderen Rudelmitglieder mit der Verstärkung einverstanden und beschäftigen sich gerne mit Jayla.
Yaris ist hellauf begeistert und hat sich gleich zu Jaylas Bodygard erklärt.

So sieht Jayla aktuell aus:
IMG_1767Mit Yaris
IMG_1050Hier kann man sehen, wie alle Hunde miteinander verwandt sind:
Verwandtschaftsverhältnis

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Jayla veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s