Manchmal erfüllen sich Wünsche nur halb

Vor 2 Wochen hat Eva bei Yaris und Django (Yankee) die Gentests auf TNS und MDR1 machen lassen und die beiden Brüder auch auf HD/ED und OCD röntgen lassen.
Folgende Ergebnisse hat Eva nun erhalten:

Yankee von den Buschchaoten
MDR1 +/+ , TNS normal (= frei)
HD-B1,
ED-0
OCD-frei
10511612_1505592133024970_5050840604570403270_o

Yaris von den Buschchaoten:
MDR1 +/+, TNS – Träger
HD-C1
ED-0
OCD-frei
IMG_7434

Das bedeutet für Django, dass er ab dem nächsten Jahr ein neuer Deckrüde für die Zucht von Eva ist und Yaris für die Zucht leider nicht zur Verfügung stehen wird. HD-C1 bedeutet eine leichte HD, die Yaris aber keine Probleme oder Schwierigkeiten bereiten wird (bei einigen anderen Rassen ist die Zucht mit HD-C völlig normal und in einigen anderen Ländern dürfen auch Border Collis mit HD-C noch in die Zucht).
Eva ist sich sicher, das Yaris auch ohne Zuchteinsatz ein tolles Leben haben wird. 😉

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Django, Yaris, Zucht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s