Pechvogel Ginger hatte eine Operation

Vor 11 Tagen konnte Ginger morgens beim Spazierengehen mit ihrem rechten Hinterlauf nicht mehr auftreten.  Es war einfach so passiert (ohne Stolpern oder wegtreten). Eva war mit Ginger am gleichen Tag in der Tierklinik, da Ginger ihr Bein überhaupt nicht mehr benutzen konnte. Die Diagnose Kreuzbandriss war schnell gestellt und Ginger bekam erst einmal Schmerzmittel, bis heute dann der Operationstermin war.
Eva fuhr heute morgen mit Ginger in die (beiden) vertraute Tierklinik, wo der Klinikchef persönlich Ginger operierte. Sorgen machten Eva vor allen Dingen die Herzprobleme, die Ginger ja nun hat. Da ist eine Narkose doch sehr viel riskanter.
Eva war noch dabei, als Ginger die Narkose bekam und wartete danach im Anmeldebereich, bis die Operationseinleitungen abgeschlossen waren. Dann wurde Eva von einer Sprechstundenhilfe geholt und sie durfte bei der Operation zusehen. Ausführlich erklärte und zeigte ihr der Operateur, was er macht und was bei Ginger im Knie so kaputt war. Vor allem konnte sich Eva selber davon überzeugen, dass Ginger keinerlei Probleme bei und mit der Narkose hatte und Gingers Herz diese neuerliche Belastung ohne Zwischenfälle meisterte.
Schon 10 Minuten nachdem die letzte Naht geschlossen war, hob Ginger das erste Mal leicht den Kopf. Eine halbe Stunde später trug der Klinikchef Ginger zu Evas Auto und Eva durfte mit Ginger wieder nach Hause fahren.

Jetzt liegt Ginger in einem großen Käfig in Evas Küche und würde sich am liebsten diesen blöden Kragen abmachen, den sie nun wieder tragen muss. Aber zum Glück ist sie noch sehr müde und duselt immer wieder ein.

Die nächsten 8 Wochen werden für Ginger (und bestimmt manchmal auch für Eva) nicht leicht sein, da Ginger nur an der Leine laufen, bzw. die ersten 2 Wochen nur zum Gassi in den Garten darf. Aber wenn sie danach wieder rennen und toben darf, muss diese Auszeit halt akzeptiert werden.

IMG_4330

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ginger veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s