Eine problematische Augenuntersuchung

Heute hatten die Welpen ihre Augenuntersuchung. Es fing mit einer ersten Autofahrt an, die alle 7 ohne Protest über sich ergehen ließen. Als moralische Unterstützung durften Jayla und Queeny mit, während  Jamba die ersten welpenfreien Stunden genießen durfte und es auch tat.
Leider war die Augenuntersuchung dieses Mal ein wenig schwierig.
Und nein, es lag nicht daran, dass der Hundeaugenuntersuchungsdoktor zweimal die Spaltlampe austauschen musste oder vorher bereits ein neues Fläschchen Augentropfen von der Sprechstundenhilfe geholt werden musste, da das erste leer war. Solche Widrigkeiten sind Alltag.
Nein, es lag an den Welpen selber. Der Doktor schaute bei einigen der Welpen in die Augen und konnte weder Sehnerv, noch Augenhintergrund erkennen. Eigentlich sah der gute Mann gar nichts.
Dabei hielt Eva die Welpen wirklich so, dass der Kopf des jeweiligen Welpen in Richtung Lampe und Spaltlampe zeigte und der Untersucher eigentlich jede Möglichkeit hatte, alles in den Welpenaugen zu sehen. Der Arzt versuchte es mehrmals mit dem gleichen Erfolg. Nichts zu erkennen.
Das war guter Rat teuer. Schließlich hatten der Doc und Eva eine letzte Idee:

Sie weckten die Welpen, die im Sitzen friedlich auf dem Untersuchungstisch schliefen. 😉

Und deshalb kann Eva nach diesen fast verschlafenen Untersuchungen sagen, dass alle 14 Welpenaugen absolut gesund sind und der Tierarzt sehr begeistert von diesen so relaxten Buschchaoten war.

IMG_6715

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Zucht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Eine problematische Augenuntersuchung

  1. WeLo56 schreibt:

    Guten Morgen Eva,

    herzlichen Glückwunsch zu deiner relaxten „Bande“ und zu den guten Ergebnissen. Wann gibt es denn mal wieder aktuelle Bilder von den Babies auf deiner HP? Du weißt ja, ich bin nicht bei Facebook und warte jeden Tag sehnsüchtig auf eine Aktualisierung. Ich weiß aber natürlich auch, wie das Internet zu Dodenhausen steht. Ich denke aber, bei dir ist alles gut und deine Kurzen machen sich prächtig und haben alle ihre neuen Besitzer gefunden.Connie bekommt mittlerweile auch wieder Glanz und ich hoffe, die Läufigkeit lässt nicht mehr lange auf sich warten. Dann sehen wir uns ja auf jeden Fall.

    Liebe Grüße

    Lothar

    _____

    • Buschchaot schreibt:

      Hallo Lothar,
      das Update kommt in den nächsten Tagen. Ich mache fast täglich neue Bilder von der tollen Bande, genieße dann aber lieber die Zeit mit den Welpen als die Homepage zu bearbeiten. 😉
      Ja, alle Welpen haben neue Besitzer gefunden und ziehen in den nächsten 2,5 Wochen aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s