Bei den Buschchaoten gibt es eine neue Welle ;-)

Es handelt sich dabei um dieses süße Border Collie Mädchen mit dem Namen „Gramer Village Be My Wave“. Gerufen wird sie „Joni“. Geboren ist sie am 08.04.2018.

Eva machte sich gestern mit JayJay, Jayla und Queeny auf den Weg nach Bayern, um Joni abzuholen (Vitos ist in seinem 2. Zuhause 😉 ).

Vor 4 Wochen hatte Eva Joni und ihre Schwestern schon einmal besucht, da sie den Wurf sehr interessant fand. Nach einer Nacht darüberschlafen, war es für Eva klar, dass die kleine „Be my wave“ Joni heißen und ein Buschchaot werden soll. Zum Glück für Eva sah das Züchterin Brita genauso.
Verwandt ist Joni eigentlich mit allen. Jonis Vater ist Queenys Halbbruder und Jonis eine Großmutter ist die Schwester von Gipsy. Eine Linie von Joni geht sogar bis zu den Großeltern von Evas Joker zurück.

Aber auch ohne diese ganzen Verwandtschaftsverhältnisse findet Eva, dass Joni hervorragend in das Buschchaotenteam passt. Und die Buschchaoten sehen das wohl ähnlich. Kaum waren alle zu Hause, war es so, als wäre Joni schon immer da gewesen. Sie rannte mit Jayla und Queeny durch den Garten und auch JayJay begrüßte die junge Dame wohlwollend.

Und somit heißt es erst einmal: Herzlich willkommen, Joni!!
IMG_0491

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Joni veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s