Eigentlich sollte dies ein freudiger Eintrag werden

doch wie so oft spielt das Schicksal nicht so mit, wie man es sich gewünscht und erhofft hat.
Nachdem Jayla eine völlig unkomplizierte Trächtigkeit hatte und Eva die Welpen auch schon deutlich fühlen konnte, ging Eva heute mit Jayla zum Tierarzt, da der errechnete Geburtstermin erreicht war und die Welpen sich auch nicht einen Zentimeter in Richtung Geburtskanal bewegt haben. Auch das Gesäuge bildete sich zurück, anstatt sich weiter zu entwickeln.
Der Tierarzt konnte leider nur feststellen, dass Jayla angefangen hat die Welpen zu resorbieren und nicht ein Welpe geboren werden wird. Die Welpen lösen sich im Mutterleib auf.

Nächste Woche hat Jayla einen Kastrationstermin in der Tierklinik, da das Risiko einer Gebärmutterentzündung durch die Knochenreste der Welpen relativ hoch ist und Eva Jayla wegen ihrer häufiger Läufigkeiten sowieso kastrieren lassen wollte, wenn es mit einem Wurf nicht klappt.

Der Traum von Eva einmal Welpen von Jayla zu haben ist an dieser Stelle ausgeträumt.
Zum Glück geht es Jayla ausgezeichnet und Eva hofft sehr, dass dies auch so bleibt.

Jayla am gestrigen Tag.
IMG_0229

 

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Allgemein, Jayla, Zucht | Kommentar hinterlassen

Geburtstagshund Vitos

Heute haben Vitos und seine Geschwister vom V-Wurf Geburtstag. 7 Jahre sind die Kinder von JayJay und Jamba nun alt.

Eva gratuliert ihrem Vitos, Lotte (Vandy), Lucky (Vincent), Vicky, Lucy (Velvet), Vanja und Tobi (Victor) ganz herzlich zu ihrem Ehrentag und wünscht ihnen noch viele weitere Geburtstag in und mit ihren Menschenfamilien.

Vitos ist immer noch ein fröhlicher, manchmal alberner Hund, der viel mit den anderen rumtobt, besonders gerne, wenn Eva schlafen will, sind wilde Spiele (vor allem mit Jayla) in und um Evas Bett sehr beliebt. 😉
Sein Vater JayJay bekommt auch heute noch jeden Tag mindestens ein Schlabberküsschen von Vitos, was JayJay mit stoischer Ruhe hinnimmt.
Sowieso ist Vitos der schlabberfreudigste Hund, mit dem Eva bisher ihr Leben teilte. Keiner und niemand bleibt davon verschont.
Interessant findet Eva immer, wenn Vitos Freitags von seinem Zweitfrauchen abgeholt wird. Ab sofort gilt nur, was diese sagt und Evas Aufforderungen werden komplett ignoriert. Umgekehrt ist es dann, wenn Vitos Sonntags zurückkommt. Da kann das Zweitfrauchen sagen, was sie möchte. Vitos hört nur auf Eva.

Vitos, bleib einfach so wie Du bist.

Das Bild von Vitos hat Eva im letzten Dänemarkurlaub gemacht.
IMG_5668

Veröffentlicht unter Allgemein, Vitos, Zucht | Kommentar hinterlassen

Vor 11 Jahren

purzelte der R-Wurf als Kinder von Ich bin „Jeannie“ von den Buschchaoten und Highland „Dave“ aus dem Hochland auf die Welt.

Eva gratuliert Ray, Rika, Ronda, und Makita (Reika) ganz herzlich zu ihrem Geburtstag und hofft, dass sie noch eine ganz lange Zeit in und mit ihren Menschenfamilien verbringen werden.

Natürlich sind auch Raja und Ronja (die nur 15 Tage alt wurde) nicht vergessen und es geht an sie und an ihre Eltern Jeannie und Dave auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke ein lieber Gruß. Eva hofft, dass Ihr dort auch einen tollen Tag habt.

Das Bild zeigt Makita, die sich mit altersentsprechendem Lesestoff beschäftigt. 🙂
makita 1.19b

Veröffentlicht unter Allgemein, Zucht | Kommentar hinterlassen

12 Jahre werden sie heute alt

die Hunde aus dem Q-Wurf. Als Kinder von Justin und Jill kamen sie zu neunt auf die Welt. Eine Hündin wurde leider tot geboren, aber acht fröhliche Welpen wuchsen heran.

Eva gratuliert Queeny, Jule (Quandra), Kiran (Quintos), Laura (Quasi), Luna (Quiska) und Henry (Quincy) ganz herzlich zu ihrem Geburtstag.

Über Jade (Quarina) haben sich die Gene dieser tollen Hunde auch reichlich weitervermehrt. Sie ist Mutter von 22 Kindern, Großmutter von 35 Enkeln und Urgroßmutter von aktuell 84 Urenkeln.

Eva wünscht allen, dass sie noch lange und fit in ihren Menschenfamilien sein werden.

Ein liebevolles Gedenken geht natürlich auch an Quirlie, die leider schon vor 6 Jahren über die Regenbogenbrücke ging und an Jade (Quarina).

Stellvertretend für alle ein aktuelles Bild von Laura (Quasi von den Buschchaoten).2cb8fab1-c707-420b-9f02-073e33cd0a2d

Veröffentlicht unter Allgemein, Zucht | 1 Kommentar

Und manchmal passieren sie doch

die kleinen Wunder.
Nachdem Eva sich bereits mit dem Gedanken abgefunden hatte, dass Jayla nie Welpen haben wird, hatte sie beschlossen, dass Jayla noch eine letzte Chance bekommt, Nachwuchs von ihrem JayJay zu bekommen. Er ist der einzige Rüde, der bei Jayla überhaupt Versuche unternehmen darf sie zu decken. Aber zu einem richtigen Deckakt ist es auch bei den beiden nie gekommen. Jayla verweigert sich immer im letzten Moment. Und gedeckt wird in Evas Zucht nur freiwillig.
Bei der Läufigkeit im November/Dezember sah es aus wie immer. JayJay durfte aufsteigen, aber nicht eindringen. Ein einziges Mal hatte Eva den Eindruck, dass JayJay abgesamt hatte, aber wirklich sicher war sie sich nicht, da es zu keinem Zeitpunkt zu dem bekannten „Hängen“ kam. Somit war Eva klar, dass die Wahrscheinlichkeit, dass es Jayla- und JayJaykinder geben wird, bei ca. 5 Prozent lag.
Nach dieser Läufigkeit veränderte sich Jayla in den letzten Tage in ihrem Verhalten. Sie zieht sich oft zurück und ist ansonsten noch viel verschmuster als sonst.
Und so ging Eva heute mit Jayla zu ihrem Tierarzt, der sehr früh durch Abtasten (der Fachmann spricht vom Palpieren) eine Trächtigkeit feststellen kann. Eine kurze Untersuchung reichte ihm völlig, um der völlig überraschten Eva zu sagen, dass Jayla definitiv trächtig ist. So wirklich kann Eva es immer noch nicht glauben, aber sie freut sich jetzt sehr auf ihren B2-Wurf. Bei dem ersten B-Wurf (geboren 1995) war Evas Joker der Vater und nun kommen, wenn alles gut geht, die UrUrUrenkel von Joker zur Welt. Natürlich haben auch Joy, Ronja, Justin, Jeannie und Primo ihre Anteile daran und hauptsächlich natürlich Jayla und JayJay. 😉

Wenn alles gut geht, werden die Welpen um den 08.02.2019 auf die Welt purzeln. Es werden jetzt bei den Buschchaoten alle Daumen und Pfoten dafür gedrückt.

Hier ein Bild vom Liebespaar. 🙂
IMG_2863

Veröffentlicht unter Allgemein, JayJay, Jayla, Zucht | Kommentar hinterlassen

Ist es wirklich schon 13 Jahre her,

dass der O-Wurf auf die Welt kam?  Als Kinder von Jill (Glidy Shadow Black Betsy) und Spyro (Lord von den Buschchaoten) sind Old „Flake“, Odina „Liska“, Ondra „Ceilidh“, Oxana „Fee“, Ofra und Onka auf diese Welt gepurzelt.
In diesem Wurf kamen die ersten blauen Welpen in Evas Zucht zur Welt, die Eva in keinster Weise erwartet hatte. Es war der erste Wurf von Jill bei den Buschchaoten. und die Überraschung war perfekt.

Jill ist leider schon auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke, aber Papa Spyro geht es für seine 15 Jahre noch richtig gut. Und das scheint er an seine Kinder weitergegeben zu haben.

Eva gratuliert ihren Os ganz herzlich zu ihrem Geburtstag und wünscht ihnen noch eine lange, gesunde Zeit.

Die „blaue Stunde“ von Ceilidh (Ondra) von diesem August.
11.18B

Veröffentlicht unter Allgemein, Zucht | Kommentar hinterlassen

Der T-Wurf von den Buschchaoten

feiert heute seinen Geburtstag. 9 Jahre sind die Kinder von Jill (Glidy Shadow Black Betsy) und Norris (Black Norris von den Buschchaoten) nun alt.

Eva gratuliert Dobby (TomTom), Leni (Tanischa), Emma (Tracy), Grace (Toska), Pearl-ehemals Stella- (Tasha), Tarek und Timmy ganz herzlich zu ihrem Ehrentag und wünscht ihnen noch viele weitere, gesunde Jahre in ihren Familien.

Natürlich ist auch Fame (Tara) auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke nicht vergessen und ein liebevoller Gruß geht zu ihr.

Die Ts im Alter von einem Monat.
100_2693

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Zucht | Kommentar hinterlassen